Martin Schulz

Im November 2013 fand im Hotel Bosten ein Treffen zwischen der Juniorenkammer der Wirtschaft und Martin Schulz, dem Präsidenten des EU-Parlaments statt. Zudem waren der EU-Abgeordnete Mathieu Grosch, der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens Karl-Heinz Lambertz, sowie der geschäftsführende Direktor des Arbeitsamtes der DG Robert Nelles anwesend.

Nach einer kurzen Einführung durch Mathieu Grosch begann Herr Nelles die Gesprächsrunde mit einer Zusammenfassung zur wirtschaftlichen Lage der Deutschsprachigen Gemeinschaft mit all seinen Vorzügen und Nachteilen um Herrn Schulz einen Einblick in die hiesige Situation zu geben. Des Weiteren hat Gregor Velz, JCI Directeur District Lüttich kurz die Bewegung der Juniorenkammer der Wirtschaft vorgestellt bevor die anwesenden Mitglieder der Kammern JCI Eupen und Umgebung, JCI St. Vith Eifel-Ardennen und WJ Saarbrücke (D) Fragen an Herrn Schulz stellen konnten, mit denen sich junge Selbständige in Europa konfrontiert sehen.