Mach dein Ding

Das Ziel der Veranstaltung war es jungen Menschen mit dem Traum sich selbständig zu machen, einen Einblick in die Möglichkeiten und Hilfestellungen der hiesigen Organisation zu geben. Initiiert wurde das Projekt vom RDJ (Rat der Deutschsprachigen Jugend), der die Juniorenkammer der Wirtschaft Eupen um Unterstützung für das Ausarbeiten des Konzeptes sowie den Kontakt zu Selbstständigen und Experten gebeten hatte.

Im April 2012 wurden somit zwei Informationsabende veranstaltet, einer im Hotel-Restaurant Wisonbrona in St. Vith und einer im Atelier von Markus Neumann in Eupen. Die Abende wurden durch kurze Impulsreferate von Selbstständigen wie Claudia Velz (Buchhandlung Kochina), Anke Frins (Medienberaterin) und Markus Neumann (Wandgestalter) eingeleitet. Dem folgten dann die eigentlichen Gesprächsrunden in kleinen Gruppen mit Experten aus Vereinigungen wie Xistence, Securex, Ostbelgieninvest, IAWM, ZAWM, SmartBE, Mittelstandsvereinigung sowie Anwälten, Steuerberatern und Versicherungsmaklern. Die Mitglieder des RDJ übernahmen die Diskussionsleitungen, einige rege Gespräche mit interessantem Inhalt ergaben sich und zahlreiche Fragen konnten beantwortet werden.